Der Sonnenhof - Ein Paradies für Pferde


Der Sonnenhof ist seit 2001 in Familienbesitz, anfangs nur für die eigenen Pferde gedacht, wurde er nach und nach zu einem kleinen Pensionsbetrieb. Momentan beherbergen wir 20 Pferde. Untergebracht sind die Pferde in einem Hauptstall mit 14 großzügigen Boxen, in 3 Paddocks mit Unterstandmöglichkeiten und in 2 Außenboxen.

Die Fütterung erfolgt möglichst naturverbunden. Gefüttert wird mit bestem, selbst hergestellten, Heu und Heu-Silage außerdem werden zusätzlich täglich Kraftfutter und Demeter-Karotten an die Tiere verfüttert. 

Eingestreut werden die Boxen mit Stroh aus der Region, somit steht ausgezeichnetem Komfort nichts mehr im Wege.

Täglicher Weidegang ist auf unserem Hof üblich . Die weitläufigen Koppeln bieten nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter den perfekten Ort für vergnügten Weidespaß.

Wir verfolgen einen ganz klaren Leitfaden. Für uns steht das Wohl der Tiere an höchster Stelle. Egal ob Sonntag, Feiertag oder Ferien wir kümmern uns jeden Tag gleich gut um unsere Hofbewohner. Hierbei zählt jedes Pferd gleich, die kleinen und großen, die jungen oder alten,  die fremden oder eigenen.

Die Art der Haltung trägt wesentlich zum Grad der Ruhe und Ausgeglichenheit eines Pferdes bei. Ob Einzelbox oder Offenstall ist dabei nicht unbedingt entscheidend für das Wohlbefinden des Pferdes. Wichtig ist eine optimale Fütterung, ausreichend Bewegungsfreiheit, eine komfortable Liegefläche zum Schlafen und Ausruhen und die Möglichkeit mit anderen Pferden so oft wie möglich in Kontakt treten zu können.